Exkursion zu den Stadtwerken Querfurt

Kommunale Wärmeversorgung oder darfs auch ein Stadtwerk sein?

Zu einer Exkursion am 12. Dezember 2013 zu den Stadtwerken Querfurt lädt die Bioenergie-Region Altmark im Rahmen des Modellprojektes "Bioenergie als Anreiz und als maßgeblicher Baustein für die Rekommunalisierung oder Gründung von Stadt- und Gemeindewerken in der Altmark am Beispiel der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land" ein.
Da in einigen Kommunen über eine ähnliche Wärmeversorgung wie in Querfurt nachgedacht wird, bzw. über die Gründung eines Kommunalwerkes, soll die Exkursion kommunalen Entscheidungsträgern und interessierten Bürgern eine Informations- und Entscheidungshilfe sein.
Ein Mitarbeiter der Tilia Umwelt GmbH, die das Projekt Rekommunalisierung inhaltlich betreut, wird ebenfalls für Fragen, auch während der Fahrt, zur Verfügung stehen.

Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenlos.

Da das Platzkontigent beschränkt ist, bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung per mail (bis spätestens zum 30.11.2013) bei Gerhard Faller-Walzer, Bioenergie-Region Altmark: g.fallerwal@altmark.eu


Den genauen Exkursionsablauf ebenso wie einige Informationen zur Wärmeversorgung Querfurt können Sie hier abrufen (189 kB).