Informationen zum Regionalverein Altmark e.V.

 

Die wirtschaftliche, strukturelle, ökologische, soziale und kulturelle Stärkung der gesamten Altmark hat sich der Regionalverein Altmark e.V. auf seine Fahne geschrieben. Hervorgegangen ist der Verein aus der Regionalen Interessengemeinschaft „Die Altmark mittendrin“ e.V. (kurz: RIG e.V.), die zur Umsetzung des Bundesmodellvorhabens „REGIONEN AKTIV - Land gestaltet Zukunft“ in der Altmark im Jahr 2002 gegründet wurde. Durch dieses Engagement hat sich eine neue Form der regionalen Kooperation herausgebildet, die bewirkt, dass zahlreiche Unternehmen mit Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung sowie Akteuren aus Verbänden und Vereinen ergebnisorientiert zusammenarbeiten. 

Gegenwärtig hat der Regionalverein Altmark e.V. nahezu 60 Mitglieder. Zu diesen zählen u. a. die beiden Landkreise der Altmark, Kommunen, berufsständische Vertretungen der Landwirtschaft, Naturschutzverbände aus der Region, die beiden Sparkassen, der Tourismusverband Altmark e.V., die Regionale Planungsgemeinschaft Altmark sowie zahlreiche Vertreter aus regionalen Unternehmen und engagierte Privatpersonen.

Der Regionalverein setzt sich für die nachhaltige Entwicklung der Altmark ein. Vor allem wird er in der Strukturfondsperiode 2007-2013 den ILE-Prozess und die Umsetzung des ILEK aktiv begleiten.Der Verein trifft die Entscheidungen über die thematische Ausgestaltung der ILEK-Leitprojekte. Als regionale Partnerschaft entscheidet er über die Einstufung eines Vorhabens als ILE-Projekt und damit über eine erhöhte Förderung bei Zuwendungen zur Entwicklung des ländlichen Raumes (RELE). Das Votum des Regionalvereins kann ggf. wichtig für eine prioritäre Behandlung von Projekten bei der Förderung über andere Richtlinien und Programme sein. Als regionales Entscheidungsgremium befindet der Verein auch über die Vorhaben, die im Rahmen des Regionalbudgets aus der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" gefördert werden. Der Regionalverein Altmark e.V. ist zudem Träger des Bundesprojektes "Bioenergie-Region Altmark" und mit dem Projektbüro Ansprechpartner zum Thema der innovativen Biomassenutzung. 

Der Regionalverein informiert auch auf der Social-Media-Plattform Facebook über Projekte und Aktivitäten im Rahmen der integrierten ländlichen Entwicklung.

Loggen Sie sich ein und diskutieren mit unter: http://www.facebook.com/RegionalvereinAltmark