4. AltmarkMacherFestival

AltmarkMacherFestival geht in die 4. Runde

Dagmar Hotze, Stendal

Am 4. September 2019 öffnen die Berufsbildenden Schulen in Salzwedel ihre Türen und Tore für das 4. AltmarkMacherFestival. Unter dem Motto „selbst-bewusst-gestalten“ laden die beiden Altmarkkreise und der Altmärkische Regionalmarketing- und Tourismusverband zu Infoveranstaltungen, Schüleraktivitäten, Workshops, Vorträgen und einer Podiumsdiskussion ein. Neben Präsentationen altmärkischer Unternehmen auf dem Schulgelände wird auch wieder ein Gründermarktplatz stattfinden.

Die Hochschule Magdeburg-Stendal organisiert mit Frau Prof. Dr. Zander die Schülervorlesung „Erweiterte und virtuelle Realität“, die Landesinitiative „Fachkraft im Focus“ und die IHK werden sich mit einer Umfrage und Workshops zur Situation Jugendlicher in der Region, zum Fachkräftenachwuchs und zur Unternehmensnachfolge beteiligen.

Schüleraktivitäten bereiten der VfB Salzwedel, Miteinander e.V., Kinderstärken e.V. und die Netzwerkstelle Schulerfolg, die RÜMSA-Stellen der beiden Landkreise vor. Die Themen Digitalisierung und E-Mobilität werden vom Geschäftsführer des Zweckverbandes Breitband Altmark und von einem Vertreter der Firma Avacon aufgegriffen.

Für den notwendigen Rhythmus wird die Partyband Tick2loud aus Stendal sorgen. Eine Überraschung verspricht die Tanzschule Müller aus Salzwedel.

Programm und Ausstellerverzeichnis